Trigema Chef Wofgang Grupp

Aussage zur Behandlung von Mitarbeitern (siehe challENGE.de) zur Lohngerechtigkeit (Neue Mitarbeiter fangen mit höheren GehÀltern bei an, als Bestandsmitarbeiter nach 5 Jahren haben) und Verantwortung von Managern der Lufthansa.

"Ritterschlag" fĂŒr den Chef

Nun auch in der Satire Sendung "heute show"
Wir sagen: "herzlichen GlĂŒckwunsch"

Wahlwerbung der ver.di LHT FRA im Internet.

Aufgrund ihrer fachlichen Expertise sind die Kandidaten absolute Koniferen auf ihrem Gebiet und machen einen sehr korpulenten Eindruck. Es hapert anscheinend nur noch ein wenig mit der OrthopÀdie. :-)

FundstĂŒck der Woche

Wir freuen uns, dass in der letzten Betriebsversammlung unsere Arbeitgebervertreter (aus der ersten Sitzreihe heraus) den Aufruf der Gewerkschaft zur Beteiligung an der Unterschriftenaktion durch herzliches Applaudieren unterstĂŒtzt haben. Der Arbeitgeber hat sogar durch Bereitstellung von diversen Bistrotischen den sichtbaren Auftritt  "seiner" Gewerkschaft ermöglicht, um fĂŒr den Erhalt der LSG gegenĂŒber der eigenen Konzernmutter zu protestieren.  

Ein Freiwilligenprogramm, ist nur dann wirklich freiwillig, wenn es bei Nichtannahme folgenlos bleibt.

Das Thema: challENGe.de und die "freien Entscheidungen" mal auf den Punkt gebracht.

Plenumssitzung des Betriebsrates

Es hat sich nichts geÀndert - So - oder so Àhnlich laufen in 2021 immernoch die Plenumssitzungen des Betriebsrates zusammen mit der GeschÀftsleitung ab.

TatsĂ€chlich Satire? Fragt bitte nicht, wer die Wahl der VLT-Kandidaten zur BR Wahl 2018 mit einem Riesen-GerĂŒst fĂŒr Ihr Plakat unterstĂŒtzt hat. Fragt das bitte lieber nicht.... sondern sagt jetzt lieber...

VerhandlungBR GL satire

Auch heute noch sehen Verhandlungen zwischen Betriebsrat und GeschÀftsleitung leider oft genug exakt genau so aus.

FundstĂŒck der Woche

Danke an die Kolleginnen und Kollegen, fĂŒr diese tolle Idee!

Neulich im Rahmen von Verhandlungen mit dem Arbeitgeber:
Arbeitgebervertreter:
"Ich bin doch nicht bescheuert mit Ihnen soetwas zu vereinbaren"!

Betriebsratsmitglied:
"Ist das eine Fangfrage"?

Wir verleihen unserem Kollegen eine 10 Komma Null fĂŒr diese SpontanitĂ€t
Herzlichen GlĂŒckwunsch!

divide et impera

Lange vor Christi Geburt verfolgte ein kleines Dorf in Mittelitalien diesen Grundsatz von „Teile und Herrsche“ und wurde durch angewandte UnterdrĂŒckung zum römischen Reich.

Condor Chef empöhrt - ver.di offensichtlich nicht

Im TV Beitrag des Hessischen Rundfunks spricht Ralf Teckentrpp klare Worte:

Teilen ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht:
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account